Madrid

Atletico festigt Spitzenposition - Real patzt gegen Getafe

Angel Correa       -  Atletico Doppeltorschütze Angel Correa feiert sein Tor.
Foto: Hassan Ammar/AP/dpa | Atletico Doppeltorschütze Angel Correa feiert sein Tor.

Die Mannschaft von Trainer Diego Simeone siegte gegen den Tabellenletzten SD Eibar deutlich mit 5:0 (2:0) und liegt nun drei Punkte vor Verfolger Real Madrid, der am Abend beim FC Getafe nicht über ein 0:0 hinauskam.

Je zweimal Angel Correa (42./44.) und Marcos Llorente (53./68.) sowie Yannick Carrasco (49.) trafen für Atletico, das zuletzt nur einen Sieg aus vier Ligaspielen geholt hatte. In Getafe blieb die Real-Offensive diesmal harmlos. Der deutsche Nationalspieler Toni Kroos kam nicht zum Einsatz.

© dpa-infocom, dpa:210418-99-255528/4

Torloses Remis       -  Real Madrids Luka Modric (l) schirmt den Ball vor Getafes Nemanja Maksimovic ab.
Foto: Manu Fernandez/AP/dpa | Real Madrids Luka Modric (l) schirmt den Ball vor Getafes Nemanja Maksimovic ab.
Themen & Autoren / Autorinnen
dpa
Atlético Madrid
Diego Simeone
FC Getafe
Primera Division
Real Madrid
Toni Kroos
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!