Audi-Coup in Zandvoort: Rast holt ersten DTM-Saisonsieg

René Rast       -  René Rast gewinnt DTM-Rennen in Zandvoort.
Foto: Uwe Anspach | René Rast gewinnt DTM-Rennen in Zandvoort.

Mit einem gewagten Taktik-Coup hat Titelverteidiger René Rast Audi aus der Ergebniskrise im Deutschen Tourenwagen Masters befreit. Der 31-Jährige aus Minden holte am Sonntag im zehnten Saisonlauf in den Dünen von Zandvoort den ersten Sieg des Jahres für den Autobauer, nachdem er die Konkurrenz mit einem Reifenwechsel schon in der ersten Runde überrumpelt hatte. „Das war ein Befreiungsschlag, die letzten Wochen waren hart”, sagte Rast, der von Startplatz drei zum vierten DTM-Sieg seiner Karriere gefahren war. Der Gesamtführende Gary Paffett musste sich im Mercedes mit Platz zwei begnügen. Damit ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung