Auftaktrunde bei Golf-Turnier in München abgebrochen

Matthias Schmid       -  Konnte seine Runde vor dem Unwetter beenden: Bester deutscher Golfer an Tag eins war Amateur Matthias Schmid.
Foto: Sven Hoppe/dpa | Konnte seine Runde vor dem Unwetter beenden: Bester deutscher Golfer an Tag eins war Amateur Matthias Schmid.

Zum Zeitpunkt des Abbruchs lag auf dem Par-72-Kurs des Golfclubs Eichenried ein Quartett mit jeweils sieben Schlägen unter Par an der Spitze. So führten der Australier Wade Ormsby, Masahiro Kawamura aus Japan, der Engländer Sam Horsfield sowie der Spanier Sebastian Garcia Rodriguez das Feld der mit 1,5 Millionen Euro dotierte Veranstaltung an. Der beste deutsche Golfer an Tag eins war Amateur Matthias Schmid. Der 22-jährige Regensburger konnte seine Runde beenden und lag mit 68 Schlägen auf dem geteilten 16. Rang. Deutschlands Golfstar Martin Kaymer kehrte mit einer 70er-Runde ins Clubhaus zurück.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung