Augustinsson lobt Wolfsburger „Riesenentwicklung”

Schwede       -  Ludwig Augustinsson (r) lobt den VfL Wolfsburg.
Foto: Anatoly Maltsev/EPA Pool/AP/dpa | Ludwig Augustinsson (r) lobt den VfL Wolfsburg.

„Sie haben eine Riesenentwicklung hingelegt. Als ich vor vier Jahren nach Deutschland kam, kämpften sie in der Abstiegs-Relegation. Danach wurde es immer ungemütlicher, gegen sie zu spielen”, sagte der schwedische Nationalspieler in einem Interview der „Bild”-Zeitung. Mit seinem neuen Club aus Spanien tritt Augustinsson an diesem Mittwoch (21.00 Uhr/DAZN) in Wolfsburg an. Bis zum Sommer spielte der 27-Jährige vier Jahre lang für Werder Bremen. Einige Werder-Fans nahmen ihm übel, dass er seinen Abschied aus Bremen als erster Leistungsträger sofort nach dem Bundesliga-Abstieg forcierte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!