Fußball in Kürze: Zwei deutliche Niederlagen für die JFG Sinntal/Schondratal

Gleich zwei Mal musste die U 13 der JFG Sinntal/Schondratal in der Bezirksoberliga ran. Bereits im Heimspiel gegen den haushohen Favoriten aus Aschaffenburg tat sich das Team von Trainer Horst Tong sehr schwer. Die Gäste setzten die Heimelf vom Anpfiff an unter Druck, führten bereits zur Pause mit 4:0.
Gleich zwei Mal musste die U 13 der JFG Sinntal/Schondratal in der Bezirksoberliga ran. Bereits im Heimspiel gegen den haushohen Favoriten aus Aschaffenburg tat sich das Team von Trainer Horst Tong sehr schwer. Die Gäste setzten die Heimelf vom Anpfiff an unter Druck, führten bereits zur Pause mit 4:0. Auch im zweiten Durchgang stemmte sich das JFG-Team mit aller Macht gegen eine höhere Niederlage, musste jedoch noch drei Gegentreffer zulassen. Gleich für den nächsten Tag wurde das Nachholspiel beim SV Gaukönigshofen angesetzt. „Die 1:7-Niederlage spiegelt aber überhaupt nicht das Spielgeschehen wider.