Motorsport: ADAC-Toyo-Tires-Rallye

Ein kleiner Fehler kostete den Sieg

Zusammengezählt wird immer erst ganz zum Schluss. Diese gerade in Motorsportkreisen bekannte Binsenweisheit machte bei der 4. Auflage der „ADAC Toyo-Tires Rallye Fränkisches Weinland“ ihrem Namen wieder einmal alle Ehre.
4633_Rundkurs_Team-Hochwimmer-Hartung
Eine große Show boten Daniele Gatani und Sandra Scherer den rund 700 Rallyefans im Porsche 911 SC. Obwohl in der Historic-Wertung gestartet, gab Gatani dem bärenstarken Grandtourismo kräftig die Sporen.
Zusammengezählt wird immer erst ganz zum Schluss. Diese gerade in Motorsportkreisen bekannte Binsenweisheit machte bei der 4. Auflage der „ADAC Toyo-Tires Rallye Fränkisches Weinland“ ihrem Namen wieder einmal alle Ehre. Dies zum Nachteil des schnellen bayerischen Rallyeteams Bernd Michel und Bernd Hartbauer (Schwarzenbach/ Sargans), das den schon sicher geglaubten Gesamtsieg auf den letzten Metern noch wegschmiss, als ihr Mitsubishi Lancer Evo 9 RS kurz vom rechten Pfad abkam. Doch der Reihe nach. Bei der Rallye Fränkisches Weinland entwickelte sich von Anfang an ein prickelnder Dreikampf ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen