LKR Bad Kissingen

Aschachs U12-Juniorinnen bejubeln die Kreismeisterschaft

Wollbacher Fortschritte werden mit einem Podestplatz gewürdigt.
Die Aschacher Kreismeister im Volleyball der U12 auf dem obersten Treppchen Foto: Joy Bauer       -  Die Aschacher Kreismeister im Volleyball der U12 auf dem obersten Treppchen Foto: Joy Bauer
| Die Aschacher Kreismeister im Volleyball der U12 auf dem obersten Treppchen Foto: Joy Bauer

Mit neun Siegen und lediglich einer Niederlage sicherten sich die U12-Volleyballerinnen des TSV Aschach den Titel Kreismeister 2022. Isabell Bauer, Pauline Borst, Xenia Bauer und Hannah Käß mit ihrem Trainer Walter Kuhn setzten sich dabei gegen die Teams aus Kürnach, Wollbach, Hammelburg und Iphofen durch. Über Fortschritte freuten sich derweil die Volleyballerinnen des TSV Wollbach mit tollen Aufholjagden, auch wenn es am Ende nicht immer für einen Sieg gereicht hat. Wollbachs erste Mannschaft um Marlene Schneider, Mira Schuldheis und Helena Wehner freute sich schließlich über einen dritten Platz, ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!