Hammelburg

Der SV Burgwallbach ist Futsal-Kreismeister

Das Trio aus dem Landkreis verabschiedet sich bereits nach der Vorrunde.
So spannend, wie es die Szene mit Nüdlingens Sebastian Kiesel (links), Reiterswiesens Moritz Kugler (Mitte) und Torwart Efstathios Katsimpras scheinen lässt, war das torlose Duell der Landkreis-Teams selten.ssp
So spannend, wie es die Szene mit Nüdlingens Sebastian Kiesel (links), Reiterswiesens Moritz Kugler (Mitte) und Torwart Efstathios Katsimpras scheinen lässt, war das torlose Duell der Landkreis-Teams selten.ssp
Der Futsal-Kreismeister 2018/19 heißt SV Burgwallbach /Leutershausen. Im Hammelburger Sportzentrum setzte sich der Kreisligist im geschrumpften Zehnerfeld im Finale mit 2:0 gegen die taktisch klug agierenden Kreisklassen-Akteure aus Salz und Mühlbach durch. Beide Teams qualifizierten sich für die Bezirksmeisterschaft am Sonnabend in Haßfurt qualifiziert. Die Teams aus dem Landkreis Bad Kissingen spielten eine untergeordnete Rolle.In der Vorrundengruppe A spielte vor wenig berauschender Zuschauerkulisse der nicht bestbesetzte Bezirksligist SV Rödelmaier stark auf.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen