Westheim bei Bad Kissingen

Dritter Anlauf für das Rhöner Kreisfinale

Zum Vorbericht gibt es obendrauf die besten Schnappschüsse vom Wochenende und die Torjäger-Parade.
Die volle Dynamik des Kopfballspiels entfaltet sich in dieser Szene aus dem Kreisklassenspiel zwischen dem BSC Lauter und dem VfR Sulzthal (in blau). Foto: Sebastian Schmitt       -  Die volle Dynamik des Kopfballspiels entfaltet sich in dieser Szene aus dem Kreisklassenspiel zwischen dem BSC Lauter und dem VfR Sulzthal (in blau). Foto: Sebastian Schmitt
| Die volle Dynamik des Kopfballspiels entfaltet sich in dieser Szene aus dem Kreisklassenspiel zwischen dem BSC Lauter und dem VfR Sulzthal (in blau). Foto: Sebastian Schmitt

FC Westheim - SV Rödelmaier (Mittwoch, 19 Uhr) Ein Finale unt er Flutlicht. Mal wieder. Tatsächlich wird an diesem Mittwoch der dritte Versuch gestartet, um den Pokal-Sieger für den Fußballkreis Rhön auszuspielen, der schon am Samstag (15 Uhr) auf den Bayernligisten TSV Abtswind treffen und natürlich Heimrecht genießen wird in der ersten Hauptrunde des Verbandspokals. Zweimal musste das Duell der beiden Bezirksligisten bereits kurzfristig abgesagt werden.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung