Bad Kissingen

Kissinger Wölfe verpassen Teilerfolg in Miesbach

Bei der Niederlage bei Tabellenführer Waldkraiburg kassieren die Saalestädter eine kuriose Zeitstrafe.
Kissinger Wölfe verpassen Teilerfolg in Miesbach

Allzu viel durfte aus Sicht der Kissinger Wölfe ja nicht erwartet werden in den Gastspielen beim Führungs-Duo. Aber zumindest aus Miesbach hätten die ohne Eugen Nold angetretenen Unterfranken etwas mitnehmen können. Die 2:3-Niederlage ist umso ärgerlicher, weil Anton Zimmer kurz vor Spielende einen Penalty liegen ließ im Duell mit TEV-Goalie Timon Ewert (58.).

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!