LKR Bad Kissingen

SV Ramsthal knackt den Primus

Mit vier von sechs möglichen Punkten kann der FC Westheim gut leben, weil sich die Reichenbacher im Derby als hartnäckiger Gegner entpuppen.
FSV Krum - TSV Münnerstadt 0:2 (0:2). Tore: 0:1 Janik Markert (6., Foulelfmeter), 0:2 Nicolas Weber (9.)."Nach der Pleite in Wiesentheid war das eine überragende Reaktion der Mannschaft", freut sich Münnerstadts Abteilungsleiter Rainer Schmittzeh. Von der ersten Minute an machten die Mürschter in ihrem zweiten Wochenendspiel die Räume eng und ließen das Offensivspiel des Abstiegskonkurrenten nicht zur Entfaltung kommen. Mit dem ersten gefährlichen Ball in die Tiefe setzte der wieder genesene TSV-Kapitän Hans-Christian Schmitt seinen Stürmer Niklas Markart in Szene.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen