Bad Kissingen

Verschwunden: Kissingens Stadtmeisterschaft

Auf der Suche nach einer traditionsreichen Veranstaltung, die offensichtlich keiner so richtig vermisst.
Vorerst die letzten Finalisten der Bad Kissinger Stadtmeisterschaften waren in 2017 der spätere Sieger vom FC 06 (links: Antony Brinkley) und der TSV Reiterswiesen (rechts: Julian Hedrich).Hopf
Vorerst die letzten Finalisten der Bad Kissinger Stadtmeisterschaften waren in 2017 der spätere Sieger vom FC 06 (links: Antony Brinkley) und der TSV Reiterswiesen (rechts: Julian Hedrich).Hopf
Mario Wirth ist ratlos. "Die Bad Kissinger Stadtmeisterschaft? Die ist weg, verloren gegangen. Und ich weiß nicht, wohin sie gekommen ist", sagt der Trainer des FC 06 Bad Kissingen , der einen Termin für diese Veranstaltung in der Vorbereitung auf die neue Saison durchaus vermisste. "Klar wäre das schön, wenn sich wieder ein Ausrichter findet, um an diese Tradition anknüpfen zu können. Die Stadtmeisterschaft hatte immer ihren Flair und für die Jungs aus der Stadt, die sich alle untereinander kennen, war das immer eine feine Sache", sagt der 39-Jährige.

Auch Thomas Leiner rätselt: "Keine Ahnung, wo die Stadtmeisterschaft abgeblieben ist. Ich erinnere mich an Zeiten, als sich die Vereine um die Ausrichtung gerissen haben", sagt der Pressesprecher des SV Garitz, der als Dritter Bürgermeister aber betont, "dass die Stadt Bad Kissingen mit der Organisation nichts zu tun hat, sondern die Veranstaltung lediglich im Rahmen der Sportförderung unterstützt."

Die Stadtmeisterschaft 2017 hatte der SV Albertshausen ausgetragen im Rahmen seines 90-jährigen Vereinsbestehens. "Wir sind damals pro-aktiv vorgegangen, hatten die anderen Stadt-Vereine darum gebeten, im Rahmen unserer Jubiläums-Feierlichkeiten dieses Turnier ausrichten zu dürfen", erinnert sich SV-Vorsitzender Christian Finger. Wie gewohnt wurden die Turnier-Modalitäten in einer vom SV Albertshausen als Ausrichter einberufenen Sitzung im Februar 2017 besprochen und in einem Protokoll fixiert. "Als klar war, dass unsere Kooperation im Herrenbereich mit dem SV Garitz nicht fortgeführt wird, war die Stadtmeisterschaft bei uns auch nicht mehr das große Thema", sagt Christian Finger, dessen Verein zur neuen Saison mit dem SV Aura zusammenarbeitet, auf diesem Wege auch wieder in den Genuss einiger Heimspiele kommt.


Besagtes Protokoll hat freilich auch zum Inhalt, und das wurde wohl von einigen Vereinsfunktionären schlichtweg übersehen, dass sich der TSV Reiterswiesen für die Ausrichtung in 2018 beworben hatte, anlässlich der Feierlichkeiten zum 120-jährigen Vereinsbestehen. Das bestätigt TSV-Sportleiter Tobias Vogel. Sagt aber, "dass wir vor ungefähr einem halben Jahr wieder absagen mussten, weil wir das organisatorisch nicht hätten stemmen können."

Diese Aussage überrascht wiederum Wolfgang Werner. "Von dieser Absage wussten wir nichts. Da wäre ich schon hellhörig geworden. Vor Kurzem hatten wir einen Firmen-Cup bei uns. Und im Rahmen dessen hätten wir vielleicht auch die Stadtmeisterschaft ausrichten können. Ich hatte immer Spaß an der Stadtmeisterschaft und wünsche mir, dass dieser Wettbewerb eine Zukunft hat", sagt der Vorsitzende des FC 06 Bad Kissingen , der das Turnier in 2016 ausgerichtet hatte zum 110-jährigen Vereins-Bestehen. Hier war das Prozedere ebenfalls protokollarisch erfasst und kommuniziert worden. "Im besten Fall wissen die Vereine schon zwei, drei Jahre im Voraus, wer der Ausrichter ist. Und das mit einem Vereinsjubiläum zu verbinden, bietet sich natürlich an", sagt Wolfgang Werner.
Dass neben dem SV Albertshausen auch der FC Poppenroth und der PSV Bad Kissingen im Herrenbereich nur noch eine marginale Rolle spielen, macht die Suche nach einem Ausrichter für die Zukunft nicht einfacher. Im Vorjahr hat der FC 06 Bad Kissingen die Fußball-Stadtmeisterschaft gewonnen - und würde gerne irgendwann seinen Titel wieder verteidigen.

Schlagworte

  • Bad Kissingen
  • FC 06 Bad Kissingen
  • SV Albertshausen
  • Sportförderung
  • Stadt Bad Kissingen
  • Turniere
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!