Hammelburg

Bloß nicht baden gehen am Bodensee

Auf die Hammelburg Volleys wartet am Wochenende ein Doppelspieltag, der es in sich hat.
Im Hinspiel gab es für Severin Hauke und seine Hammelburg Volleys ein klares 3:0 gegen Friedrichshafen.  Foto: Jens Feistel       -  Im Hinspiel gab es für Severin Hauke und seine Hammelburg Volleys ein klares 3:0 gegen Friedrichshafen.  Foto: Jens Feistel
| Im Hinspiel gab es für Severin Hauke und seine Hammelburg Volleys ein klares 3:0 gegen Friedrichshafen. Foto: Jens Feistel

Einmal in der Saison starten die Hammelburg Volleys (4./31) eine Reise an den Bodensee , um gleich zwei Auswärtsspiele auszutragen. In der Samstagspartie treffen die Jungs von Headcoach Philipp Fischer zu ungewohnter Zeit (14.30 Uhr) zunächst auf die Volley Youngstars Friedrichshafen (15./3), am Sonntag (16 Uhr) bittet der TSV Mimmenhausen (3./37) zum Stelldichein.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung