Burkardroth

MP+Dominik Schönhöfer: "Fußball ist eine Leidenschaft"

Warum der 51-Jährige immer Vollgas fordert und es bei der DJK Schwebenried keine "Siegprämie" für das Derby auf dem Kohlenberg braucht.
Dominik Schönhöfer. Foto: Yvonne Vogeltanz       -  Dominik Schönhöfer. Foto: Yvonne Vogeltanz
| Dominik Schönhöfer. Foto: Yvonne Vogeltanz

Dominik Schönhöfer gehört zweifelsohne zu den bekanntesten Gesichtern im hiesigen Trainergeschäft. Und das Steilpass-Timing passt perfekt, weil auf den 51-jährigen Coach der DJK Schwebenried/Schwemmelsbach am Samstag das Landesliga-Derby beim FC Fuchsstadt wartet. Der in Burkardroth lebende Verwaltungsangestellte beim Bayerischen Roten Kreuz in Bad Kissingen schwingt in seiner Freizeit gerne das Tennis-Racket und steht auch schon mal an der Darts-Scheibe. Aber jetzt wird mit "Dom" ausschließlich über Fußball gequatscht.

Weiterlesen mit MP+