Fuchsstadt

Fuchsstadts eklatante Schwächen im Abschluss

Die Halbig-Elf verliert klar, hätte aber auch gewinnen können - und das beim Aufsteiger in die Bayernliga.
Foto: FC Fuchsstadt       -  Foto: FC Fuchsstadt
| Foto: FC Fuchsstadt

FC Geesdorf - FC Fuchsstadt 3:0 (2:0). Tore: 1:0, 2:0 Vincent Held (2., 38.), 3:0 Rene Rottendorf (83.). "Das hört sich bei einer 0:3-Niederlage wirklich komisch an, aber eigentlich hätten wir aufgrund unserer vielen Chancen vor allem in der zweiten Halbzeit dieses Spiel gewinnen müssen", urteilte Martin Halbig , der auf diverse Stammkräfte verzichten musste und nur noch eine Gelegenheit hat für seinen ersten Sieg in dieser Aufstiegsrunde, nämlich am letzten Spieltag am 21. Mai beim FC Lichtenfels. Im Stile eines Champions startete der Bayernliga-Aufsteiger mit dem schnellen Führungstor durch Torjäger ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!