LKR Bad Kissingen

Jetzt hat die SG Waldfenster/Lauter Matchball

Während die Heusinger-Elf einen hohen Pflichtsieg einfährt, patzt die Untererthaler Reserve beim Favoriten-Schreck SV Detter-Weißenbach. Am Sonntag kommt es zum Gipfeltreffen.
Umringt von der halben Mannschaft des FC Untererthal II  , kommt Christoph Hähnlein, seines Zeichens Spielertrainer des SV Detter-Weißenbach, zum Kopfball. Foto: ssp       -  Umringt von der halben Mannschaft des FC Untererthal II  , kommt Christoph Hähnlein, seines Zeichens Spielertrainer des SV Detter-Weißenbach, zum Kopfball. Foto: ssp
| Umringt von der halben Mannschaft des FC Untererthal II , kommt Christoph Hähnlein, seines Zeichens Spielertrainer des SV Detter-Weißenbach, zum Kopfball. Foto: ssp

SG Waldfenster/Lauter - SG Gräfendorf II/Dittlofsroda II/Wartmannsroth II (Waldfenster) 6:0 (4:0). Tore: 1:0; Daniel Metz (4), 2:0 Thomas Eckert (7.), 3:0 Leon Füller (23.), 4:0 Philipp Wagenpfahl (33., Eigentor), 5:0 Markus Wehner (52.), 6:0 Daniel Metz (63.). Die Elf von Philipp Heusinger musste einen Sieg einfahren, um vom Patzer der Konkurrenz zu profitieren. Dieser vermeintliche Druck schien jedoch ungeahnte Kräfte freizumachen. So war das Spiel bereits nach der ersten Halbzeit entschieden, zu groß war die Dominanz der Gastgeber. Vier Tore, welche zu Heusingers Freude "allesamt spielerisch ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!