Hammelburg

Nina Christof will mit zur WM in Kanada

Was die Hammelburgerin auf sich nahm, um fit zum wichtigen Lehrgang in Füssen zu kommen.
Nina Christof hofft auf einen Platz im WM-Kader der Eishockey-Nationalmannschaft. Foto: privat       -  Nina Christof hofft auf einen Platz im WM-Kader der Eishockey-Nationalmannschaft. Foto: privat
| Nina Christof hofft auf einen Platz im WM-Kader der Eishockey-Nationalmannschaft. Foto: privat

Was sich Nina Christof zu ihrem 18. Geburtstag am 17. August wünscht? Eigentlich nur einen für sie reservierten Platz im Flieger. Und zwar in jenem Richtung Calgary, wo drei Tage nach ihrem Wiegenfest die Weltmeisterschaft beginnt. Gruppengegner der deutschen Nationalmannschaft sind Japan, Tschechien, Dänemark und Ungarn. Die unmittelbare Vorbereitung auf die Titelkämpfe in der kanadischen Provinz Alberta startet Anfang August. Pandemiebedingt fast im Verborgenen wechselte die Hammelburgerin aus dem Juniorenbereich ins Frauenteam. Bis zum 17.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung