Ebenhausen

Premierensieg der SG Ebenhausen dank Traumstart

Die U18 der neuen Spielgemeinschaft freut sich über den ersten Dreier der Saison, während die SG Poppenlauer der schlechten Chancenverwertung hinterher trauert.
An den Fingerzeig des Teamkollegen hält sich David Feser (links), offensichtlich nicht im Spiel gegen die SG Poppenlauer.  Kein Problem, denn der SG-Kapitän hat seine SG Ebenhausen auch als Torschütze zum Sieg geführt. Foto: ssp       -  An den Fingerzeig des Teamkollegen hält sich David Feser (links), offensichtlich nicht im Spiel gegen die SG Poppenlauer.  Kein Problem, denn der SG-Kapitän hat seine SG Ebenhausen auch als Torschütze zum Sieg geführt. Foto: ssp
| An den Fingerzeig des Teamkollegen hält sich David Feser (links), offensichtlich nicht im Spiel gegen die SG Poppenlauer. Kein Problem, denn der SG-Kapitän hat seine SG Ebenhausen auch als Torschütze zum Sieg geführt. Foto: ssp

SG Ebenhausen - SG Poppenlauer 2:1 (2:1). Tore: 1:0 Stephan Ellert (10.), 2:0 David Feser (15.), 2:1 Jakob Hart (35.). Nach fünf sieglosen Spielen feierte die U18 der SG Ebenhausen ihren ersten Saison-Dreier, und das vor heimischem Publikum in Ebenhausen . "Wir waren vom Anpfiff weg präsent und hatten einen perfekten Start mit den beiden Toren", freute sich SG-Trainer Holger Zwirlein. Beim Führungstreffer hatte Henry Schmitt einen langen Diagonalball aus der eigenen Hälfte direkt weiter an Stephan Ellert gespielt, der sich gegen zwei Gegenspieler durchsetzte und überlegt abschloss. Fünf Minuten ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung