Barça-Coach Koeman für zwei Spiele gesperrt

Ronald Koeman       -  Nachdenklich verfolgt Barcelonas Trainer Ronald Koeman das Spiel in Cadiz.
Foto: Miguel Morenatti/AP/dpa | Nachdenklich verfolgt Barcelonas Trainer Ronald Koeman das Spiel in Cadiz.

Das entschied das Wettbewerbskomitee der Liga, nachdem der Niederländer beim 0:0 gegen Cádiz die rote Karte gesehen hatte, wie die Zeitung „Mundo Deportivo” berichtete. Wenn eine absehbare Beschwerde des FC Barcelona gegen die Entscheidung keinen Erfolg haben sollte, würde Koeman damit für die Spiele gegen UD Levante am Sonntag und gegen Atlético Madrid am 2. Oktober ausfallen. Die Sperre wurde damit begründet, dass Koeman einen Schiedsrichter in der 95. Minute zu rabiat aufgefordert habe, das Spiel zu unterbrechen, weil kurzzeitig zwei Bälle auf dem Rasen waren.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung