Leverkusen

Bayer holt niederländischen Rechtsverteidiger Frimpong

Jeremie Frimpong       -  Bayer Leverkusen hat Jeremie Frimpong von Celtic Glasgow verpflichtet.
Foto: Andrew Milligan/PA Wire/dpa | Bayer Leverkusen hat Jeremie Frimpong von Celtic Glasgow verpflichtet.

Nach britischen Medienangaben soll die Ablöse bis zu 13 Millionen Euro betragen. Die Bayer-Tochter selbst machte dazu keine Angaben. Sportdirektor Simon Rolfes sieht in Frimpong einen „höchst entwicklungsfähigen Spieler”. Der Niederländer wurden insbesondere in der Jugend von Manchester City ausgebildet. Die Leverkusener hatten in der laufenden Transferperiode in Timothy Fosu-Mensah bereits einen niederländischen Rechtsverteidiger verpflichtet.

© dpa-infocom, dpa:210127-99-196390/2

Themen & Autoren
dpa
Bayer Leverkusen
Celtic Glasgow
Manchester City
Schottland
Simon Rolfes
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!