Bayern-Schreck Chemnitz will jetzt auch Alba ärgern

Rodrigo Pastore       -  Niners-Trainer Rodrigo Pastore will auch Alba ärgern.
Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa | Niners-Trainer Rodrigo Pastore will auch Alba ärgern.

Nach dem dritten Überraschungscoup gegen Bayern München wollen die Basketballer der Niners Chemnitz nun auch Alba Berlin einen großen Fight im Pokal liefern.„Die können sich warm anziehen”, sagte der gebürtige Berliner Malte Ziegenhagen nach dem Chemnitzer Ligasieg gegen die Bayern. Schon zuvor hatten die Niners gegen die Münchner in der Liga und vor allem auch im Pokal-Viertelfinale die Sensation geschafft. Nun soll am Samstag (19.30 Uhr/Magentasport) im Halbfinale eben der deutsche Meister Alba dran glauben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!