Big Point für RB Leipzig: Forsberg sichert Sieg gegen Paris

Sieger       -  Die Spieler von RB Leipzig feiern Torschütze Emil Forsberg (verdeckt) nach seinem Treffer zum 2:1-Endstand gegen Paris Saint-Germain.
Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa | Die Spieler von RB Leipzig feiern Torschütze Emil Forsberg (verdeckt) nach seinem Treffer zum 2:1-Endstand gegen Paris Saint-Germain.

RB Leipzig hat den ersten Teil des von Julian Nagelsmann ausgerufenen K.o.-Duells mit Paris Saint-Germain gewonnen und wieder beste Aussichten auf ein Weiterkommen in der Champions League. 78 Tage nach dem verlorenen Halbfinale revanchierten sich die Sachsen am Mittwoch mit einem 2:1 (1:1) gegen den französischen Meister. Mit sechs Punkten liegt Leipzig zur Halbzeit der Gruppenphase auf Platz zwei hinter dem punktgleichen Manchester United, das überraschend 1:2 bei Istanbul Basaksehir verlor. Angel Di Maria (6. Minute) schockte RB früh mit dem Rückstand. Der argentinische Nationalspieler, bereits im ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung