Retter Dardai bleibt Hertha-Coach - „Krise macht Mut”

Hertha-Duo       -  Hertha BSC setzt weiter auf Trainer Pal Dardai (r), Sportdirektor Arne Friedrich soll auch bleiben.
Foto: Tom Weller/dpa | Hertha BSC setzt weiter auf Trainer Pal Dardai (r), Sportdirektor Arne Friedrich soll auch bleiben.

Mit Retter Pal Dardai und einem Strukturwandel will sich Hertha BSC in der Fußball-Bundesliga auf den Weg nach oben machen. „Wenn wir aus den Fehlern der Vergangenheit lernen, werden wir in eine gute Zukunft starten. Die Zeit der Krise macht mir Mut für die Zukunft”, sagte Hertha-Chef Carsten Schmidt auf der digitalen Mitgliederversammlung am Sonntag in der Messe Berlin. Der frühere Sky-Manager verkündete anschließend die weitere Zusammenarbeit mit dem 45 Jahre alten Cheftrainer. „Pal Dardai war unsere Wunschlösung. Wir haben mit keinem anderen Trainer gesprochen”, sagte Schmidt. ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!