0:2 in Kasachstan: Tennis-Damen droht Abstieg

Billie Jean King Cup       -  Angelique Kerber verlor ihr Match in Nur Sultan.
Foto: Paul Zimmer/DTB/dpa | Angelique Kerber verlor ihr Match in Nur Sultan.

Unter dem Jubel und den Trommelschlägen der kasachischen Fans ging Angelique Kerber raschen Schrittes enttäuscht vom Platz. Nach zwei Einzel-Niederlagen beim Qualifikationsspiel in Nur-Sultan droht den deutschen Tennis-Damen im Billie Jean King Cup der Kampf gegen den Abstieg. Als deutsche Topspielerin unterlag die leicht favorisierte Kerber gegen Julia Putinzewa nach knapp zwei Stunden mit 6:3, 3:6, 2:6. Laura Siegemund hatte beim 0:6, 1:6 im Duell mit Jelena Rybakina keine Chance und wurde von der Weltranglisten-19. deklassiert. „Es war für mich das erste Match auf Sand, was für mich nie einfach ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!