Bochum

Bochum nach 3:0 gegen Würzburg vorerst Tabellenführer

VfL Bochum - Würzburger Kickers       -  Der VfL Bochum besiegte die Würzburger Kickers klar mit 3:0.
Foto: Bernd Thissen/dpa | Der VfL Bochum besiegte die Würzburger Kickers klar mit 3:0.

Den Sieg machten Robert Zulj (21. Minute), Danny Blum (62.) und Gerrit Holtmann (81.) perfekt. Mit nun 45 Punkten aus 23 Spielen ist der VfL mindestens bis Montag Tabellenführer. Dann kann der Hamburger SV mit einem Sieg im Stadtderby beim FC St. Pauli wieder vorbeiziehen.

Die Bochumer rehabilitierten sich gegen erneut engagierte Würzburger dank starker Effizienz für das 0:1 am vergangenen Wochenende bei Erzgebirge Aue. Dem 1:0 ging ein schwerer Abwehrpatzer der Franken voraus. Als die Gäste nach der Pause deutlich stärker wurden, schloss Blum einen Konter Bochums konsequent ab und zerstörte damit alle Hoffnungen der Kickers, die die elfte Auswärtsniederlage im zwölften Spiel kassierten. Knapp zehn Minuten vor dem Ende wurschtelte sich Holtmann zur Entscheidung an Würzburgs Keeper Henrik Bonmann vorbei.

© dpa-infocom, dpa:210227-99-618245/2

Weitere Artikel
Themen & Autoren
dpa
2. Fußball-Bundesliga
Erzgebirge Aue
FC Sankt Pauli
FC Würzburger Kickers
Fußball-Bundesliga
Robert Žulj
Thomas Reis
VfL Bochum
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!