Keine Einzel-Medaille für deutsche Bogenschützinnen

Lisa Unruh       -  Ist im Einzelwettbewerb früh ausgeschieden: Lisa Unruh.
Foto: Swen Pförtner/dpa | Ist im Einzelwettbewerb früh ausgeschieden: Lisa Unruh.

Die Medaillen-Hoffnungen von Bogenschützin Lisa Unruh im olympischen Einzelwettbewerb sind vom starken Wind weggeweht worden. Die 33 Jahre alte Berlinerin verlor am Mittwoch bereits ihr Erstrundenduell bei den Sommerspielen in Tokio gegen Hanna Marusava aus Belarus mit 4:6 und schied aus. „Es waren schwierige Bedingungen und ich habe es nicht so gut hinbekommen wie sie”, sagte Unruh der Deutschen Presse-Agentur in Tokio. „Ich hatte zwei schlechte Versuche, der Rest wurde vom Wind rumgeschäkert.” Auch Schwarz scheitert Wenig später scheiterte auch Charline Schwarz.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!