Brasilien im Copa-Finale - Neymar-Wunsch: Argentinien

Lucas Paqueta und Neymar       -  Brasiliens Lucas Paqueta (l) feiert mit Teamkollege Neymar nach dem Führungstreffer seiner Mannschaft.
Foto: Silvia Izquierdo/AP/dpa | Brasiliens Lucas Paqueta (l) feiert mit Teamkollege Neymar nach dem Führungstreffer seiner Mannschaft.

Erst tanzte Neymar seine Gegner auf dem Feld aus, dann legte er in der Kabine mit seinen Teamkollegen nach:  Dank des erneut überragenden Superstars hat Brasilien die Weichen für ein mögliches Traumfinale gegen Argentinien gestellt und Peru im Halbfinale der Copa América besiegt. Die Seleção gewann die Partie im „Estádio Nilton Santos” in Rio de Janeiro mit 1:0 (1:0). Den Treffer erzielte der ehemalige Flamengo-Spieler Lucas Paquetá von Olympique Lyon in der 34. Minute, nachdem Neymar Samba mit der peruanischen Abwehr getanzt hatte.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung