Brasilien zieht ins Copa-América-Halbfinale ein

Finaleinzug       -  Lucas Paqueta (r) machte mit seinem Tor den Copa-Finaleinzug Brasiliens perfekt.
Foto: Silvia Izquierdo/AP/dpa | Lucas Paqueta (r) machte mit seinem Tor den Copa-Finaleinzug Brasiliens perfekt.

Die brasilianische Auswahl um Superstar und Rückkehrer Neymar besiegte Chile in einer umkämpften Viertelfinal-Partie im Estádio Nilton Santos in Rio de Janeiro mit 1:0 (0:0). Lucas Paquetá, der für den früheren Hoffenheimer Roberto Firmino ins Spiel gekommen war, traf nach feinen Zusammenspiel mit Neymar praktisch direkt nach Wiederanpfiff. Gabriel Jesús sah nur eine Minute später nach gefährlich hohem Bein gegen Chiles Eugenio Mena die rote Karte. Chile, das mit dem genesenen Star Alexis Sánchez begann, spielte gut organisiert und hatte viel Ballbesitz.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung