Gummibärchen nach Bronze: Schindler holt erste Medaille

Denise Schindler       -  Radsportlerin Denise Schindler gewann bei den Paralympics in Tokio Bronze.
Foto: Tim Goode/PA Wire/dpa | Radsportlerin Denise Schindler gewann bei den Paralympics in Tokio Bronze.

Die erste Paralympics-Medaille bei den Spielen in Tokio wollte sich Denise Schindler mit Gummibärchen versüßen. Die 35 Jahre alte Radsportlerin holte in der japanischen Hauptstadt nicht nur Bronze in der 3000-Meter-Verfolgung, sondern gewann die erste sportartübergreifende Paralympics-Medaille in der japanischen Hauptstadt. „Ich stand so unter Druck, ich war den ganzen Tag nicht ansprechbar”, sagte sie: „Am Ende sind mir so viele Steine vom Herzen gefallen, das hat die ganze Bahn gehört”, fügte die Münchnerin hinzu.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung