Tampa

„Gronk” weiter an Bradys Seite: Neuer Vertrag

American Football       -  Quarterback Tom Brady (r) und Rob Gronkowski von den Tampa Bay Buccaneers jubeln beim Super Bowl über den Sieg.
Foto: Ashley Landis/AP/dpa/Archiv | Quarterback Tom Brady (r) und Rob Gronkowski von den Tampa Bay Buccaneers jubeln beim Super Bowl über den Sieg.

Wie mehrere US-Medien unter Berufung auf Gronkowskis Agenten übereinstimmend berichteten, einigten sich der 31 Jahre alte Football-Profi und die Buccaneers auf einen neuen Einjahresvertrag mit einem Jahresgehalt mehr als zehn Millionen US-Dollar.

Gronkowski war vor der vergangenen Saison aus dem Ruhestand zurückgekehrt und hatte bei den Bucs angeheuert. Das Team gewann im Februar den Super Bowl gegen die Kansas City Chiefs. Kein Duo aus Passempfänger und Quarterback erzielte im Zusammenspiel in Playoff-Spielen mehr Touchdowns als „Gronk” und Brady, die zuvor bereits jahrelang bei den New England Patriots in einem Team gespielt hatten.

© dpa-infocom, dpa:210316-99-837398/3

Themen & Autoren / Autorinnen
dpa
Einjahresverträge
Kansas City Chiefs
New England Patriots
Quarterbacks
Super Bowl
Tampa Bay Buccaneers
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!