Bundesliga am Samstag: Sechs Spiele, sechs Köpfe

Fredi Bobic       -  Herthas Geschäftsführer Sport, Fredi Bobic, trifft mit dem Hauptstadtclub am achten Spieltag auf seinen vorherigen Arbeitgeber, die Frankfurter Eintracht.
Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa | Herthas Geschäftsführer Sport, Fredi Bobic, trifft mit dem Hauptstadtclub am achten Spieltag auf seinen vorherigen Arbeitgeber, die Frankfurter Eintracht.

Erst gut einen Tag vor dem Anpfiff war klar, dass Fabian Bredlow überhaupt im Kader des VfB Stuttgart stehen kann - und bei den coronageplagten Schwaben gegen Borussia Mönchengladbach voraussichtlich das Tor hüten wird. Auch an anderen Bundesliga-Standorten stehen unterschiedliche Protagonisten im Fokus. Sechs Köpfe, auf die am achten Spieltag am heutigen Samstag zu achten ist: Christian Heidel:  Nach seinem Schalke-Intermezzo hat sich Christian Heidel bei seinem Herzensclub Mainz 05 wieder voll eingerichtet. Erst in dieser Woche wurde bekannt, dass der 58-Jährige seinen Vertrag als Sportvorstand bei den ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung