Bundesliga: Das war der Samstag, das kommt am Sonntag

Erling Haaland       -  Weltklasse-Stürmer Erling Haaland (M) erzielt nur neun Minuten nach seiner Einwechslung das 3:1 gegen den VfL Wolfsburg.
Foto: Swen Pförtner/dpa | Weltklasse-Stürmer Erling Haaland (M) erzielt nur neun Minuten nach seiner Einwechslung das 3:1 gegen den VfL Wolfsburg.

Eine Woche vor dem Gipfeltreffen in Dortmund hat der FC Bayern München die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga erfolgreich verteidigt. Mit einem Punkt Vorsprung geht der deutsche Rekordmeister in das Duell am kommenden Samstag (18.30 Uhr/Sky). Am anderen Ende des Klassements erleben die Fürther wieder viel Frust. Gleich zwei Teams haben heute die Chance, auf einen Champions-League-Platz zu springen. Das war der Samstag, das kommt am Sonntag: Unterschiedsspieler: Was für ein Comeback! Seit dem 19. Oktober hatte Erling Haaland dem BVB wegen einer Verletzung am Hüftbeuger gefehlt.