Bundestrainer über Freund: „Er steht immer wieder auf”

Skispringer Severin Freund       -  Ob Severin Freund an der Vierschanzentournee teilnehmen kann, entscheidet sich laut Bundestrainer Horngacher kurzfristig.
Foto: Daniel Karmann/Archiv | Ob Severin Freund an der Vierschanzentournee teilnehmen kann, entscheidet sich laut Bundestrainer Horngacher kurzfristig.

Ob der 31 Jahre alte Skisprung-Weltmeister von 2015 bei dem Schanzen-Spektakel rund um den Jahreswechsel starten kann, entscheide sich kurzfristig, sagte Bundestrainer Stefan Horngacher der Deutschen Presse-Agentur beim Weltcup in Klingenthal. „Wenn es geht, ist es super. Wenn es nicht geht, dann geht's einfach nicht. Für ihn ist es erstmal wichtig, wieder zurückzukommen, wieder im Weltcup springen zu können und vielleicht ein paar gute Ergebnisse zu machen”, sagte Horngacher.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung