BVB auch ohne Haaland auf Bayern-Jagd - Tigges im Fokus

Steffen Tigges       -  Extralob vom Coach: BVB-Trainer Marco Rose beglückwünscht Steffen Tigges.
Foto: Bernd Thissen/dpa | Extralob vom Coach: BVB-Trainer Marco Rose beglückwünscht Steffen Tigges.

Zumindest für kurze Zeit schlüpfte Steffen Tigges in die Rolle als Haaland-Double. In ähnlicher Manier wie der verletzte Norweger sorgte der Dortmunder Aushilfstürmer beim glücklichen 2:0 (1:0) über den 1. FC Köln für die Entscheidung und ließ sich für seinen ersten Bundesligatreffer von der bebenden Südtribüne feiern. Der von der Statur mit Haaland vergleichbare 1,93 Meter große Tigges konnte sein Glück kaum fassen. „Ich kriege das Strahlen gar nicht mehr aus dem Gesicht. Mein Handy vibriert sich sicher bald vom Tisch”, sagte er voller Erwartung auf die vielen Gratulanten am Telefon.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!