BVB siegt bei Terzic-Debüt - Stindl rettet Gladbacher Punkt

Trainer-Debüt       -  Borussia Dortmund feierte beim Debüt von Trainer Edin Terzic einen Sieg bei Werder Bremen.
Foto: Carmen Jaspersen/dpa | Borussia Dortmund feierte beim Debüt von Trainer Edin Terzic einen Sieg bei Werder Bremen.

Borussia Dortmund hat sich beim Einstand des neuen Trainers Edin Terzic einen Pflichtsieg bei Werder Bremen erarbeitet. Trotz spielerischer Überlegenheit tat sich der Vize-Meister beim 2:1 (1:1) am 12. Spieltag der Fußball-Bundesliga lange schwer. Zuvor hatte Borussia Mönchengladbach am Dienstag bei Eintracht Frankfurt durch zwei späte Tore ein 3:3 (1:3) erkämpft. Der VfB Stuttgart traf beim 2:2 (0:1) zu Hause gegen Union Berlin ebenfalls spät. Der FSV Mainz 05 steht nach einem 0:0 bei Hertha BSC weiter auf Rang 17. Terzic, der am Sonntag vom beurlaubten Lucien Favre übernommen hatte, nominierte erstmals das ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung