BVB-Sportdirektor Michael Zorc: „Nicht auf Abschiedstournee”

Michael Zorc       -  Dortmunds Michael Zorc ist der dienstälteste Manager der Bundesliga.
Foto: David Inderlied/dpa | Dortmunds Michael Zorc ist der dienstälteste Manager der Bundesliga.

Er gilt als einer der Architekten des Dortmunder Aufschwungs nach der Fast-Pleite 2005 und ist zudem der dienstälteste Manager der Fußball-Bundesliga. Doch im Sommer 2022 geht Michael Zorc kurz vor seinem 60. Geburtstag in Rente. In einem Interview der Deutschen Presse-Agentur erzählt der gebürtige Dortmunder seine Lieblingsanekdote aus seiner langen BVB-Zeit, lobt den neuen Trainer Marco Rose und bezeichnet die Spekulationen um Erling Haaland als heiße Luft. Frage: Nach unglaublichen 44 Jahren als Spieler und Verantwortlicher bei nur einem Verein nehmen Sie im kommenden Jahr Abschied. Wie fühlt sich das an?

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung