Chelsea tankt mit Sieg Selbstvertrauen vor Real-Rückspiel

FC Southampton - FC Chelsea       -  Spieler des FC Chelsea feiern nach dem Führungstreffer.
Foto: Frank Augstein/AP/dpa | Spieler des FC Chelsea feiern nach dem Führungstreffer.

Nach dem enttäuschenden 1:3 im Hinspiel des Champions-League-Viertelfinals gegen Real Madrid hat sich der FC Chelsea in der Premier League den Frust von der Seele gespielt. Beim FC Southampton gewann die Mannschaft von Thomas Tuchel am Samstag mit 6:0 (4:0). Für die Londoner trafen Marcos Alonso (8. Minute), Mason Mount (16., 54.) sowie die deutschen Fußball-Nationalspieler Timo Werner (21., 49.) und Kai Havertz (31.). Chelsea festigt mit dem Kantersieg Platz drei, Southampton rutschte auf den 13. Rang ab.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!