Chiellini verlässt Juventus Turin

Giorgio Chiellini       -  Verlässt Juventus nach 17 Jahren: Giorgio Chiellini.
Foto: Jonathan Moscrop/CSM via ZUMA Wire/dpa | Verlässt Juventus nach 17 Jahren: Giorgio Chiellini.

Fußball-Europameister Giorgio Chiellini verlässt nach 17 Jahren den italienischen Rekordmeister Juventus Turin. Der Abwehrspieler bestätigte nach der 2:4-Niederlage nach Verlängerung im Pokalfinale gegen Inter Mailand: „Ich überlasse meinen Platz den vielen Jungen, im nächsten Jahr werde ich nicht mehr hier sein.” Die zwei verbleibenden Ligaspiele werden für den 37-Jährigen die letzten im Juve-Trikot sein. Er verabschiedet sich ohne Titel in diesem Jahr. Chiellini war 2005 vom AC Florenz nach Turin gekommen. Mit Juve wurde er neunmal Meister und fünfmal Pokalsieger, er bestritt 559 ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!