Comeback mit 38 Jahren: FC Barcelona holt Dani Alves zurück

Dani Alves       -  Brasiliens Dani Alves jubelt mit der Goldmedaille. (Archivbild).
Foto: Andre Penner/AP/dpa | Brasiliens Dani Alves jubelt mit der Goldmedaille. (Archivbild).

Der zuletzt vereinslose brasilianische Routinier solle nächste Woche bei den Katalanen ins Training einsteigen, sei aber erst ab Januar 2022 spielberechtigt, teilte der Club am Freitagabend mit. Alves' Vertrag beim FC São Paulo war im September aufgelöst worden, die Vereinbarung mit Barça läuft zunächst bis Saisonende. Er trifft im Camp Nou auf seinen langjährigen Weggefährten Xavi Hernández, der am Montag als neuer Trainer vorgestellt worden war und einst auf dem Feld mit Alves die erfolgreichste Ära des Traditionsvereins mit geprägt hatte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!