Comeback: Zehnkampf-Weltmeister Kaul fängt „bei Null an”

Zehnkampf-Weltmeister       -  Niklas Kaul fängt vor Olympia bei null an.
Foto: Michael Kappeler/dpa | Niklas Kaul fängt vor Olympia bei null an.

Weltmeister Niklas Kaul meldet sich aus der selbstgewählten Isolation zurück und feiert am Wochenende im österreichischen Götzis sein Comeback. „Es war schön, dass ich 2019 Weltmeister geworden bin”, sagte der 23 Jahre alte Mainzer. „Für die olympische Saison bringt mir das nichts. Ich muss wie alle anderen auch bei null anfangen.” Zumal er seinen letzten Zehnkampf bei der WM in Doha/Katar bestritten hat, wo er am 3. Oktober 2019 jüngster Champion der Zehnkampf-Geschichte geworden war. Trotz der langen Wettkampfpause, einer Ellenbogen-OP und dem fast totalen Rückzug aus der ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung