Corona-Lage in Tokio verschärft sich - Höchststände

Tokio       -  Die Corona-Infektionen in Tokio sind auf den höchsten Stand seit dem Ausbruch der Pandemie gestiegen.
Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa | Die Corona-Infektionen in Tokio sind auf den höchsten Stand seit dem Ausbruch der Pandemie gestiegen.

Während der Olympischen Spiele verschärft sich die Corona-Situation in Tokio und anderen Gebieten des Landes immer weiter. Die Neuinfektionen in der Olympia-Stadt stiegen wegen der rasanten Ausbreitung der Delta-Variante des Virus auf 4166 Fälle und damit auf den höchsten Stand seit dem Ausbruch der Pandemie. Im Vergleich zum Mittwoch der Vorwoche ist das ein Anstieg von 989 Infektionen. Landesweit überschritt die Zahl der Neuinfektionen binnen 24 Stunden die Höchstmarke von 14.000 Fällen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung