Corona: Spiel zwischen Braunschweig und Alba abgesagt

Absage       -  Das Spiel von Alba Berlin in Braunschweig wird nicht stattfinden.
Foto: Adam Pretty/Getty Images Europe/Pool/dpa | Das Spiel von Alba Berlin in Braunschweig wird nicht stattfinden.

In der Basketball-Bundesliga ist das ursprünglich für Sonntag angesetzte Spiel zwischen den Löwen Braunschweig und Alba Berlin abgesagt worden. Wie die Braunschweiger bekannt gaben, sind zehn Mitglieder des Teams positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Braunschweiger stellten einen Antrag auf eine Spielverlegung. Aus terminlichen Gründen wird die Partie aber nicht nachgeholt werden können, da die Playoffs am 13. Mai beginnen. Die Braunschweiger erklärten in ihrer Pressemitteilung zudem, dass die Liga zeitnah über die Spielwertung entscheiden werde. Demnach könnte die Quotientenregelung zur Anwendung ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!