MP+Dabrowski kämpft um Trainerjob: „Klar, dass ich Bock habe”

Christoph Dabrowski       -  Trainer Christoph Dabrowski hat mit Hannover 96 drei Spieltage vor Saisonende sechs Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz.
Foto: Friso Gentsch/dpa | Trainer Christoph Dabrowski hat mit Hannover 96 drei Spieltage vor Saisonende sechs Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz.

Trainer Christoph Dabrowski von Hannover 96 kämpft um seinen Job. „Ich sehe, dass ich die Mannschaft in einer ganz schwierigen Situation auf dem Relegationsplatz übernommen habe und aus 16 Spielen 22 Punkte geholt habe, die überlebensnotwendig sind”, sagte der 43-Jährige in einer Medienrunde. „Das Ziel war von Anfang an, die Liga zu halten. Das ist mein Job und ich bin überzeugt, dass ich den erfolgreich zu Ende bringe. Und dann wird es Entscheidungen geben. Es ist doch klar, dass ich Bock habe, hier weiterzumachen.” Der frühere Erstliga-Profi hatte den ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!