Darmstadt 98 verpasst Relegation trotz 3:0 gegen Paderborn

Darmstadt 98 - SC Paderborn 07       -  Darmstadt 98 gewann souverän gegen den SC Paderborn 07.
Foto: Thomas Frey/dpa | Darmstadt 98 gewann souverän gegen den SC Paderborn 07.

Darmstadt 98 ist die große Überraschung im Finale um den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga nicht mehr gelungen. Die Hessen blieben trotz des 3:0 (3:0)-Heimsiegs gegen den SC Paderborn Tabellenvierter der 2. Liga, weil zeitgleich der Hamburger SV bei Hansa Rostock mit 3:2 gewann und den dritten Platz verteidigte. Der SV Werder blieb nach einem 2:0-Erfolg gegen Jahn Regensburg Zweiter und schaffte die direkte Erstliga-Rückkehr. Vor 13.710 Zuschauern im ausverkauften Merck-Stadion erzielte für die noch einmal stark auftrumpfende Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht Offensivspieler Tim Skarke (2. ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!