Von Giganten und „Grinch”: Darts-Köpfe vor WM-Fortsetzung

Gabriel Clemens       -  Wirft als einziger Deutscher noch bei der Darts-WM mit: Gabriel Clemens.
Foto: Adam Davy/PA Wire/dpa | Wirft als einziger Deutscher noch bei der Darts-WM mit: Gabriel Clemens.

Ein furioser 66-Jähriger, 1000 Fans zum Start und jede Menge Überraschungen: Die Darts-Weltmeisterschaft in London war schon vor den Weihnachtsfeiertagen turbulent. An diesem Sonntag (13.00 Uhr und 19.00 Uhr/Sport1 und DAZN) geht das wichtigste Turnier des Jahres in die heiße Phase. Das sind die wichtigsten Köpfe bei der Fortsetzung im coronabedingt leeren Alexandra Palace: GRÜNER GIGANT - Beinahe hätte es Michael van Gerwen auf dem angepeilten Weg zu seiner vierten Krönung schon erwischt. Nicht sportlich, sondern logistisch. Der Niederländer wollte noch einmal in die Heimat reisen, bevor neue ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung