Das bringt der Tag bei der Tour de France

Yves Lampaert       -  Geht in Gelb auf die zweite Tour-Etappe in Dänemark: Yves Lampaert.
Foto: Jasper Jacobs/BELGA/dpa | Geht in Gelb auf die zweite Tour-Etappe in Dänemark: Yves Lampaert.

Nach seinem Coup zum Auftaktzeitfahren rollt der Belgier Yves Lampaert im Gelben Trikot der Tour de France durch Dänemark. Es ist wahrscheinlich, dass der Klassikerspezialist die Führung auf der 202,2 Kilometer langen zweiten Etappe von Roskilde nach Nyborg erfolgreich verteidigt. Der Wind: Das Finale führt über die fast 20 Kilometer lange Brücke über den Großen Belt und war im Vorfeld ein großes Thema. Allerdings wird dort laut Wettervorhersage Gegenwind herrschen, so dass das gefürchtete Chaos ausbleiben dürfte. Das könnte es allerdings in den etwa 30 Kilometern vor der Brücke geben, wenn sich das Feld in ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!