Das bringt der Tag in Wimbledon

Dominik Koepfer       -  Tritt gegen den Spanier Roberto Bautista Agut an: Dominik Koepfer.
Foto: Friso Gentsch/dpa | Tritt gegen den Spanier Roberto Bautista Agut an: Dominik Koepfer.

Sein bestes Abschneiden in Wimbledon hat Dominik Koepfer schon sicher, nun geht es für den in Furtwangen geborenen deutschen Tennisprofi um die Einstellung seines besten Abschneidens bei einem Grand-Slam-Turnier. 2019 drang der überwiegend in den USA lebende Linkshänder unerwartet in das Achtelfinale der US Open vor, der Einzug unter die letzten 16 soll dem 27-Jährigen nun auch auf Rasen in London gelingen. Die Aufgabe in der dritten Runde wird allerdings schwer, Gegner ist der Weltranglisten-Zehnte Roberto Bautista Agut. Der Spanier mit der starken Vorhand ist in Wimbledon an Nummer acht gesetzt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!