Das lange Warten auf Olympia in Japan

Tokio       -  Die Olympischen Ringe werden in der Bucht von Tokio zu Instandhaltungsarbeiten entfernt.
Foto: -/kyodo/dpa | Die Olympischen Ringe werden in der Bucht von Tokio zu Instandhaltungsarbeiten entfernt.

Koffer packen, hätte es jetzt geheißen. Am Sonntag die glänzende Schlussfeier im prächtigen Olympia-Stadion von Tokio, dann ab zum Flughafen und nach Hause. Es war großartig, Japan. Und auch die meiste Zeit überhaupt nicht so schwülheiß wie all deine Kritiker noch vor einem Jahr prophezeiten. Nur die letzten Tage brannte die Sonne gleißend vom Himmel, und schwül ist es ja eh immer im Sommer. Dann also: Sayonara. Und arigatou, Danke für alles. So etwa hätte wohl das Resümee der meisten Athleten und Besucher der für dieses Jahr geplanten Olympischen Spiele in Tokio geklungen. Doch es kam alles anders. Das ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung