Der 32. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Erling Haaland       -  Der BVB bangt im Topspiel gegen Leipzig um Torjäger Erling Haaland.
Foto: Friedemann Vogel/epa Pool/dpa | Der BVB bangt im Topspiel gegen Leipzig um Torjäger Erling Haaland.

Borussia Dortmund - RB Leipzig (Samstag, 15.30 Uhr) SITUATION: Der Tabellenvierte BVB ist nach zuletzt vier Siegen in Serie wieder im Champions-League-Rennen. Der Zweite aus Leipzig wäre bereits mit einem Punkt wieder für die Königsklasse qualifiziert. STATISTIK: Dortmund ist bei vier Siegen und zwei Remis seit sechs Bundesliga-Spielen gegen Leipzig ungeschlagen. PERSONAL: Der BVB bangt noch um Torjäger Haaland und muss auf den gesperrten Bellingham verzichten. Den Gästen fehlen Nkunku und Adams. BESONDERES: Ein Lieblingsgegner ist der BVB für Nagelsmann wahrlich nicht: Der sonst so erfolgreiche Coach gewann ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!