Deutsche Para-Staffel läuft Weltrekord

Para-Sprinter       -  Lief mit der 4x100-Meter-Staffel der deutschen Para-Sprinter Weltrekord: Johannes Floors.
Foto: Victoria Jones/PA Wire/dpa | Lief mit der 4x100-Meter-Staffel der deutschen Para-Sprinter Weltrekord: Johannes Floors.

Nach sechs Jahre langer Wettkampf-Pause hat die 4x100-Meter-Staffel der deutschen Para-Sprinter beim heimischen Sportfest in Leverkusen einen Weltrekord aufgestellt. Der Wolfsburger Phil Grolla, die beiden Leverkusener Johannes Floors und Markus Rehm sowie der in London wohnende und für Wetzlar startende Felix Streng waren in 40,52 Sekunden 21 Hunderstel schneller als die USA beim bisherigen Weltrekord. Floors und Streng im Sprint sowie Rehm im Weitsprung sind auch schon Einzel-Paralympicssieger. „Es war cool, wieder so eine Staffel zu laufen. Ich glaube, das war zuletzt in Rio der Fall. ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!